blouse: MAISON SCOTCH   sweater: H&M   pants: GINA TRICOT   shoes: RUBYS PARIS
Hallo meine Lieben, 
Ein Hauch von Frühling liegt in der Luft. Während in Amerika zum Teil gefühlte minus 53 Grad herrschen, können wir in Deutschland schon fast wieder im Pullover herumlaufen.
Das nutze ich aus, und zeige euch eine meiner Lieblingskombinationen: Bluse und hochgeschlossener Print-Sweater.
Ich liebe diesen Look, er ist super bequem und zugleich stylisch. Typisches Blogger Outfit, wie ich häufig gesagt bekomme.
Stimmt aber auch. Es gibt kaum einen Fashion Blog auf dem man nicht eine Variation dieses Outfits findet, mal mehr, mal weniger außergewöhnlich.
Was haltet ihr von diesem Look und tragt ihr ihn selbst auch? Freue mich auf eure Meinungen!

 
 
hat: C&A   shirt; H&M   skirt:H&M   coat: ZARA   shoes: RUBYS PARIS   chain: H&M   
Spätestens seit "Frühstück bei Tiffany" ist das kleine Schwarze der Inbegriff von Stil und Eleganz. Audrey Hepburn hat uns beigebracht, wie man schwarz mit schlichten Accessoires zu einem eleganten Hin gucker werden lässt, wie man ohne großes Trara "ladylike" durch die Straßen stolziert.
Da wir aber nicht Darsteller eines Klassikers sind, müssen wir uns damit zufrieden geben das elegante Schwarze zum ausgehen zu tragen und den Black Dress Look ins Alltagsleben zu übertragen. Dennoch gilt nach wie vor: Ganz in schwarz mit ein paar leuchtenden Accessoires, ist man immer passend gekleidet. 
Ich selbst trage in diesem Post eins meiner Lieblingsoutfits, auch wenn bei Oma derweilen die Frage aufkommt ob das Kind zu einer Beerdigung unterwegs ist. 
Getauscht habe ich die High Heels gegen mitternachtsblaue Chelseas und das Kleid gegen einen schwarzen Faltenrock. 
Was haltet ihr vom Black Dress Look? Beerdigung oder schlichte Eleganz?

 
 
Jeder der schon länger bloggt weiß, jeder Post steht und fällt je nach Qualität der Kamera. Denn warum schauen wir uns Blogs an? Genau. Weil uns die Fotos gefallen, auf denen die Outfits zu sehen sind. Meine heiß Geliebte Kamera ist die Canon EOS 1100D, die wunderschöne Fotos zaubert, auch wenn der Tag veregnet und der Himmel grau ist (wie so oft in letzter Zeit). Der Streit ob es eine Canon oder Nikon sein muss ist unter uns Bloggern nach wie vor Thema Nr.1, auch wenn ich selbst beide Modelle wirklich gut finde. Was für eine Kamera habt ihr, und warum? Lasse mich gerne von euch belehren!

Liebe Grüße
Eure Laura
 
 
Jeans: ZARA   shoes: ZARA   Top: H&M   coat: ZARA   bracelet; Review 
Überall begegnen einem zurzeit Zebras und Leoparden mitten in der Stadt, der Animal Print Trend hält sich trotz der kalten Jahreszeit und zeigt sich auf Mänteln, Tüchern, Shirts und Hosen.
Ich selbst liebe diesen Trend, mit einfacher Jeans und dem weniger ist mehr Prinzip lässt sich mit nur einem It-Piece ein zauberhafter Look kreieren. 
Aufpassen muss man trotzdem, vor allem bei Leo Print, der in falscher Kombination schnell ungewollt billig wirken kann. 
Neben meinem geliebten Zebra Mantel, den ich seit einem Jahr immer wieder aus dem Schrank hole, trage ich bei der Jahreszeit mit Vorliebe Pullis mit Animal Print. Mit Bluse darunter (noch ein Lieblingslook von mir, der im nächsten Post folgt) sieht man immer top gestylt aus. 
Was haltet ihr von Zebra, Leo und co? Wear or tear?
 
 
Kleid: H&M hat: H&M men

Hallo meine Lieben!
Etwas verspätet ist das hier mein Outfit von heute morgen.
Ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die Arbeitswoche und seid heute morgen nicht so völlig entgeistert um halb 7 aus dem Bett gefallen wie ich, als der Wecker geklingelt hat. Ich werde gleich den Tag noch schön ausklingen lassen und mit meinem Liebsten essen gehen.
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend, kuschelt euch ins Bett bei der Kälte draußen. Bis bald!

Eure Laura
 
 
coat: ZARA  scarf: ZARA   hat: C&A   leggins: H&M   shoes: RUBY`S PARIS
Hallo ihr Lieben. Da dreht man sich einmal um, und schon ist die Zeit der Feiertage verflogen und das neue Jahr ist da. Morgen geht es für die meisten, wie auch für mich, wieder los in den Arbeitsalltag. Ich habe meine Feiertage in Paris verbracht - Stadt der Lichter, der Romantik und altbekannte Fashion Metropole. 
Beim Spazieren durchs Quartier Latin und das Marais und all den wunderbaren Dingen die es zu bestaunen gibt, vergisst man schnell dass eigentlich Weihnachten ist. 
Zumal die Pariser Weihnachten auch nicht so zelebrieren wie wir es in Deutschland zu tun pflegen. Geschlemmt haben mein Liebster und ich natürlich trotzdem. Coq au vin, Buche de Noel, Dinde au marons...Ich liebe die französische Küche. 
Ich hoffe ihr habt ebenso schöne Feiertage gehabt wie ich und dass für 2014 alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.  Ich wünsche euch einen kuscheligen Sonntagabend, ich liege mit einem guten Buch, den übrig gebliebenen Macarons und frisch lackierten Nägeln auf dem Sofa.  
 
 
shoes: tamaris . leggins: single item by designshop berlin , shirt::mango .  chain: h&m . bag: longchamp

photographer: miriam pospiech 
                          www.miriampospiech.weebly.com

 
 
blouse: zara ; leggins&top: h&m ; shoes: tamaris ; bracelet: accessorize

photographer:     miriam Pospiech 
                               www.miriampospiechphotography.weebly.com
 

    Author

    laura hugo

    Archives

    Januar 2014
    November 2012

    Categories

    Alle